#Nitrat: Become Trend on twitter at (2018-06-21 15:33)


People talking about #Nitrat: - Kachelmann - JTrittin - greenpeace_de - t_he - greenpeace_de - mittagsmagazin - APMgmbh - wdr5 - panemetc62 - DVGW[...]
- bmu - pansensmoothie - Fieberklee - Dr_KlausBuchner - franke19676763 - guntwill - ful_reg - WirHabenEsSatt2 - Tina_B111 - gedaechtnisjahr - BieggiesmallZ19 - therealgrancher - lichtfrosch - ElKamalya - ElKamalya - ElKamalya - euwidwasser - guntwill - pagn - DVGW - Barbara96913515 - tjpino - EdwinPalesch - GruenMeyer - riffreporter - guntwill - OneStepBayond - ZitateRT - clsc_sans - PiaSchellhammer - Muschelschloss - WDR - fan_burnnotice - EdwinPalesch - guntwill - gedaechtnisjahr - jaegermeisterl - RiffBirds - WilhelmTell77 - WilhelmTell77 - spdbt - Umweltbundesamt - Minza__ - aktuelle_stunde - tagesschau - FritzQuincke - Puddingklecks_ - ThomasEngst - JanKosamm - EdwinPalesch - ThomasKnorra - Rest2050 - Ap_Saegge - madmaks073 - bmu - Ocean_Whisperer - Mifdur - OSchnederpelz - Koufogiorgos - wenz_katrin - DNR_biodiv - sinnsturm - news_rapha - Jan_Altnickel - schillipaeppa - Nahe71 - OlafTschimpke - Jan_Altnickel - NatureFranz - motherfly1710 - pr645d8 - ucarufuk06 - RAWinkler - ChLinksVerlag - Ocean_Whisperer - adamosbach - aznachrichten - bogomil23 - cyb3rrunn3r - tazgezwitscher - bogomil23 - phoenix_de - bennyhufnagel - GTSchwabenpower - Werbeschirme - CharlyM2014 - ErnstvAll - JostMaurinTAZ - schillipaeppa - TheBug0815

This Tag appearing in: Germany: ( Berlin - Bremen - Dortmund - Dresden - Dusseldorf - Essen - Frankfurt - Hamburg - Cologne - Leipzig - Munich - Stuttgart - Germany - ).
Popular tweets tagged with #Nitrat:
#Nitrat TheBug0815 @TheBug0815🔁 EuGH und #Nitrat
(Cartoon Harm Bengen)
loading...
Jürgen Trittin @JTrittin🔁Industrielle Fleischproduktion in der das sind notorische und endlich verurteilte Brunnenvergifter twitter.com
Jörg | kachelmannwetter.com @Kachelmann🔁Kurz mal ein TagThema im Land des Umweltschutzes auf Heucheldioxid- Basis. Schon der Grenzwert ist aus rein politisc twitter.com hen Gründen doppelt so hoch wie in zivilisierten Ländern, dadurch grosser Impact auf Trinkwasserversorgung, aber ist halt kein Diesel, also fast allen egal.
#Nitrat Ernst v. All 🇪🇺 @ErnstvAll🔁Kommt die #CSU wegen des #Nitrat-Gehaltes vor Gericht, weil sie zuviel Mist redet?
(Cartoon Harm Bengen)
Greenpeace e.V. @greenpeace_de🔁Der Mist wird teuer! Auf den Äckern schwappt die Gülle zu vieler Tiere aus unwürdiger Haltung über und verschmutzt m twitter.com it unser Grundwasser. Der hat Deutschland darum heute verklagt. Ohne vernünftige Lösung drohen Milliarden-Strafen.
Thomas Herrmann @t_he🔁Zu viele 🐖 🐄 🐓 = zu viel 💩 auf unseren Äckern = zu viel im Grundwasser. Die Politik muss endlich unser Trinkwasser schützen! Das geht nur über weniger Tiere in Massentierhaltung. Unterzeichne unseren Brief an 👉
Greenpeace e.V. @greenpeace_de🔁Zu viele 🐖 🐄 🐓 = zu viel 💩 auf unseren Äckern = zu viel im Grundwasser. Die Politik muss endlich unser Trinkwass twitter.com er schützen! Das geht nur über weniger Tiere in Massentierhaltung. Unterzeichne unseren Brief an 👉
mittagsmagazin @mittagsmagazin🔁Besonders akut ist die Versuchung mit in ländlichen Gegenden. Im Kreis Borken im Westmünsterland können Menschen weg twitter.com en der hohen Nitratwerte kein Wasser aus dem Brunnen nutzen. Eine Lösung ist nicht in Sicht. Der ganze Beitrag:
WDR 5 @wdr5🔁 Nitrat-Belastung: Das nächste Verfahren droht bereits tagesschau.de #Nitrat #EuGH
Michael Thenissen @panemetc62🔁Wegen der hohen -Werte haben wir bereits letzten Sommer ein neue Düngerecht beschlossen. Durch die neuen und verstärken Maßnahmen wird eine Abnahme der landwirtschaftlich bedingten Nährstoff-Einträge in die Gewässer erwartet:
Bundesumweltministerium @bmu🔁Wegen der hohen -Werte haben wir bereits letzten Sommer ein neue Düngerecht beschlossen. Durch die neuen und verstärk twitter.com en Maßnahmen wird eine Abnahme der landwirtschaftlich bedingten Nährstoff-Einträge in die Gewässer erwartet:
Anke @pansensmoothie🔁Zu viel im Grundwasser: EuGH verurteilt Deutschland: Luxemburg – Der Europäische Gerichtshof hat Deutschland wegen Verletzung von EU-Recht verurteilt,...
Eva @Fieberklee🔁: EuGH-Rüge wegen -Untätigkeit. Deutschland hat gegen seine EU-Verpflichtungen verstoßen ▼▼▼
Klaus Buchner | MdEP @Dr_KlausBuchner🔁Heute hat der die Bundesrepublik wegen der hohen Nitrat-Belastung verurteilt. Bei uns landet zu viel als Dünger a twitter.com uf den Feldern und verseucht und .
Gunther Willinger @guntwill🔁"Umweltverträgliche Landwirtschaft oder business as usual": Statement von vom BMU zum Urteil des EuGH. twitter.com
FulReg @ful_reg🔁Kurz mal ein TagThema im Land des Umweltschutzes auf Heucheldioxid- Basis. Schon der Grenzwert ist aus rein politischen Gründen doppelt so hoch wie in zivilisierten Ländern, dadurch grosser Impact auf Trinkwasserversorgung, aber ist halt kein Diesel, also fast allen egal.
XE7EN @gedaechtnisjahr🔁Bei wichtigen Informationen geht es um Reichweite, erstrecht bei , wozu sie auch verpflichtet sind, und nicht um
Und twitter.com v.a. TV-"Nachrichten" mit effektiver weiter Reichweite, v.a. bei ÖR -Stammzuschauer und -Stammwähler jenseits 65!
the_real_grancher @therealgrancher🔁Der Mist wird teuer! Auf den Äckern schwappt die Gülle zu vieler Tiere aus unwürdiger Haltung über und verschmutzt mit unser Grundwasser. Der hat Deutschland darum heute verklagt. Ohne vernünftige Lösung drohen Milliarden-Strafen.
Manuela Reichel @ElKamalya🔁Zu viel Gülle aus der Massentierhaltung verschmutzt unser Grundwasser mit . Heute urteilt der über die zu hohen Nitrat-Werte in Deutschland.
Manuela Reichel @ElKamalya🔁Aktivisten protestieren vorm Reichstag: „Gülle im Wasser ist Scheiße“ Infolge der Massentierhaltung gelangt über die Gülle zu viel in unser Grundwasser. Der hat Deutschland darum heute verurteilt. Presseerklärung:
EUWID Wasser @euwidwasser🔁DVGW sieht sich bestätigt durch Urteil des zu . Präsident Riechel: "Die Bundesregierung muss ihre verfehlte Landwirtschaftspolitik nun endlich korrigieren." Die DüngeVO greift nicht, ein Vorsorge- und Verursacherprinzip muss eingeführt werden.
Gunther Willinger @guntwill🔁: Aufgabe EuGH: Klagen gegen die Verwaltung eines EU-Landes, wenn diese das EU-Recht nicht anwendet. .. kann von der twitter.com .. eingeleitet werden. Wenn .. das Land im Unrecht ist, muss es den Missstand sofort beheben, anderenfalls: 2. Verfahren + evtl. Bußgeld
Paddy @pagn🔁Das Urteil unterstreicht einen grundsätzlichen Veränderungsbedarf in der Landwirtschaft: Weniger Intensivtierhaltung & anderer Umgang mit Gülle. Dafür brauchen wir auch einen neue EU-Agrarförderung, die eine umweltfreundliche Landwirtschaft belohnt
DVGW @DVGW🔁DVGW sieht sich bestätigt durch Urteil des zu . Präsident Riechel: "Die Bundesregierung muss ihre verfehlte Landwirt twitter.com schaftspolitik nun endlich korrigieren." Die DüngeVO greift nicht, ein Vorsorge- und Verursacherprinzip muss eingeführt werden.
Jens Trommer @tjpino🔁Wahnsinn - schwer kriminelle könnten in Deutschland jederzeit Asyl beantragen um der Strafe im Heimatland zu entgehen. sind begeistert.
Edwin Palesch @EdwinPalesch🔁 Wir brauchen weniger Tier, dann gibts nicht so viel Gülle. Dann wird das Fleisch teurer und dem Handel gehts besser, twitter.com der Erzeuger hat nichts davon. Geiz ist halt doch geil, und seine wirken einfach nach.
RiffReporter @riffreporter🔁Auch ganz oben bei den Prioritäten der Wissenschaftler, die wir zur Zukunft der in der Agrarlandschaft befragt haben: Denn Überdüngung führt zum Verschwinden der Pflanzenvielfalt.

Gunther Willinger @guntwill🔁Die -Werte in Deutschlands Gewässern sind bedenklich hoch. Der Hauptgrund: In der Landwirtschaft setzt man übermäßig auf Gülle, Gärreste aus Biogasanlagen und mineralische Dünger. Das muss sich ändern – doch zu wenig Landwirte helfen mit.
NewDimen5ions 🎗🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 #FBPE 🇩🇪🇪🇺 @OneStepBayond🔁"Wir brauchen einen Paradigmenwechsel in der Landwirtschaft." SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch zum -Urteil des EuGH:
Beste Zitate @ZitateRT🔁Und noch ein schönes Zitat des GF Martin Weyand aus dieser PM: „Es wäre ein Schildbürgerstreich, wenn der Verbraucher die Milliarden-Strafzahlungen an Brüssel zahlen müsste, die eine direkte Folge einer verfehlten Landwirtschaftspolitik sind.“
NOT Classic Sans(D.K) @clsc_sans🔁Oder über erneut erhöhte -Werte in Deutschland wegen Fleisch-Exporte, über die bei -Nachrichten beiläufig an 3. oder 4. Stelle berichtet wird!

Pia Schellhammer @PiaSchellhammer🔁Gut ein Drittel der 117 Grundwassergebiete in ist wegen der Belastung mit in einem schlechten Zustand.

Muschelschloss 💈 @Muschelschloss🔁Kommt die wegen des -Gehaltes vor Gericht, weil sie zuviel Mist redet?
(Cartoon Harm Bengen)
Edwin Palesch @EdwinPalesch🔁 in diesem verrückten Land mit diesen verrückten Medien droht einem stündlich irgend etwas ganz arg Schreckliches. E twitter.com uch ist doch wirklich kein Aufhänger zu schade.
Gunther Willinger @guntwill🔁Mein Kommentar zum - Urteil des EuGH auf Zeit-Online: Gestaltet mit, statt euch zu weigern, via twitter.com
XE7EN @gedaechtnisjahr🔁Oder über erneut erhöhte -Werte in Deutschland wegen Fleisch-Exporte, über die bei -Nachrichten beiläufig an 3. oder twitter.com 4. Stelle berichtet wird!

Flugbegleiter - die Vogeljournalisten @RiffBirds🔁Auch ganz oben bei den Prioritäten der Wissenschaftler, die wir zur Zukunft der in der Agrarlandschaft befragt haben twitter.com : Denn Überdüngung führt zum Verschwinden der Pflanzenvielfalt.

SPD im Bundestag @spdbt🔁"Wir brauchen einen Paradigmenwechsel in der Landwirtschaft." SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch zum -Urteil des EuGH twitter.com :
tagesschau @tagesschau🔁Nitrat-Belastung: Das nächste Verfahren droht bereits tagesschau.de #Nitrat #EuGH
Thomas Engst @ThomasEngst🔁Was passiert nach dem Urteil zu heute? Wird die wieder aufgeschnürt? Hier meine Übersicht
loading...
EXILHHer✊ GERMANY @JanKosamm🔁Industrielle Fleischproduktion in der das sind notorische und endlich verurteilte Brunnenvergifter
Edwin Palesch @EdwinPalesch🔁Auf welcher Grundlage hat denn das EU-Gericht entschieden? Es ist ja schon schlimm genug, dass diese EU etwas veröffe twitter.com ntlicht, das jetzt so nicht mehr stimmt. Schlimm ists aber auch, dass welche nicht lesen können.
Bundesumweltministerium @bmu🔁Video: Jochen (Staatssekretär zum Urteil des Gerichtshofes gegen Deutschland wegen zu hoher Nitratbelastung im
Stephan Lutter @Ocean_Whisperer🔁Anton : Wer auf EU-Recht pfeift, muss zur Verantwortung gezogen werden. Dieses Urteil ist die Quittung für die verantwortungslose Agrarpolitik der Bundesregierung.

DNR Biodiversität @DNR_biodiv🔁Und noch ein schönes Zitat des GF Martin Weyand aus dieser PM: „Es wäre ein Schildbürgerstreich, wenn der Verbrauch twitter.com er die Milliarden-Strafzahlungen an Brüssel zahlen müsste, die eine direkte Folge einer verfehlten Landwirtschaftspolitik sind.“
Jan Altnickel @Jan_Altnickel🔁Wenn zu viel im Wasser ist, schmeckt auch nicht mehr das Bier zur - gut, dass sich der Europäische Gerichtshof darum kümmert. Gut, dass es gibt.
Susanne Günther @schillipaeppa🔁Sie haben versucht, ihre zu beschützen. Gerade -Betriebe haben oft statt . Wenn die jetzt alle moderne (=dichte twitter.com ) Mistplatten mit entsprechenden Lagerkapazitäten bauen müssen, wird es für manche Betriebe eng.
Stephan Lutter @Ocean_Whisperer🔁Das hat wegen der viel zu hohen -Belastung verurteilt. Es ist inakzeptabel, dass wir unsere Grundwasservorkommen ruinieren. Wir brauchen endlich den „Gülle-Euro“, um das Nitrat-Problem in den Griff zu bekommen.

Adam Osbach ⛅ @adamosbach🔁In Deutschland wird zuviel Gülle ausgeschüttet! #Nitrat

Ja, und sogar auch auf den Feldern.


Allgemeine Zeitung @aznachrichten🔁Gut ein Drittel der 117 Grundwassergebiete in ist wegen der Belastung mit in einem schlechten Zustand.
twitter.com
phoenix @phoenix_de🔁Video: Jochen (Staatssekretär zum Urteil des Gerichtshofes gegen Deutschland wegen zu hoher Nitratbelastung im twitter.com
Regenschirme.com🌂☂️ @Werbeschirme🔁Nach dem Urteil des zu im Wasser muss Bundesagrarministerin schnell die Regeln gegen Überdüngung verschärfen. Sonst geht die Blamage Deutschlands weiter - mein Kommentar:
Susanne Günther @schillipaeppa🔁Hier steht die Urteilsbegründung:

Anhand dieses Dokumentes läss curia.europa.eu t sich herausfinden, dass sich das heutige -Urteil twitter.com auf die alte bezieht (Fristende: 11.09.2014), also die, die letztes Jahr novelliert worden ist.



05

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv